Virtual Office

Das virtuelle Office

Sie sind nicht permanent vor Ort, wollen aber für Kunden und Geschäftspartner optimal erreichbar sein? Dann wählen Sie die für Ihr Unternehmen maßgeschneiderte virtuelle Büro-Lösung. Von der repräsentativen Geschäftsadresse über Telefonservice bis hin zur Nutzung von Tagesbüros und Konferenzräumen und unseres Sekretariatsservices können Sie sich Ihr Paket individuell zusammenstellen.

Virtual Office "Basic"

Ihre Geschäftsadresse

vo-basic
  • Repräsentative Geschäftsadresse
  • Firmierung ohne c/o
  • Professioneller Empfangsservice
  • Nutzung der Tagesbüros und Konferenzräume

Virtual Office "Light"

Ihre Telefonnummer

vo-light
  • Eigene Rufnummer mit Kölner Vorwahl
  • Professionelle Telefonannahme durch das MPB-Team
  • Kein Callcenter
  • Flexible Nutzung

Virtual Office "Premium"

Geschäftsadresse und Telefonnummer

vo-premium

  • Optimale Verbindung von Geschäftsadresse und Telefonservice:
    • Repräsentative Geschäftsadresse
    • Firmierung ohne c/o
    • Professioneller Empfangsservice
    • Nutzung der Tagesbüros und Konferenzräume
    • Eigene Rufnummer mit Kölner Vorwahl
    • Professionelle Telefonannahme durch das MPB-Team
    • Kein Callcenter
    • Flexible Nutzung
  • Nutzung unseres Sekretariatsangebots

Virtual Office "Premium Plus"

Geschäftsadresse, Telefonnummer und Büros auf Zeit

vo-premiumplus

  • Nutzung sämtlicher Tagesbüros und Konferenzräume an bis zu fünf Tagen monatlich inklusive
  • Catering nach Bedarf
  • Professioneller und persönlicher Kundenempfang
  • Ein voll ausgestattetes Büro, wenn Sie es benötigen

Rechtliches

Gemäß §§12ff Abgabenverordnung ist der Unternehmenssitz der Ort der tatsächlichen Leistungserbringung. Hier spielt auch die Erreichbarkeit per Telefon/Fax, das Vorhandensein von Geschäftsunterlagen sowie die Zustellbarkeit von Post eine Rolle. Daher kann eine HRB-/Gewerbeanmeldung nur mit einem Unternehmenssitz erfolgen, an dem auch eine tatsächliche Arbeitsleistung erbracht werden kann.

Hält das Finanzamt die angegebene Adresse für nicht regelkonform, folgen aufwändige sowie meist teure Konsequenzen. Sie erhalten in diesem Fall z.B. keine UStID, müssen neue Eintragungen vornehmen lassen, Ihre Geschäftspapiere ändern, weitere Mietverträge abschließen oder ähnliches.

Für den Unternehmenssitz muss daher zwingend zumindest ein Arbeitsplatz vorhanden sein, der durch seine Ausstattung den Geschäftsbetrieb ermöglicht. Hier ist z.B. unser „Shared Office“ die optimale Lösung.

Befindet sich der Unternehmenssitz bereits an einem anderen Ort und Sie möchten lediglich eine Niederlassung in Köln eröffnen, können Sie einfach die für Sie passende Option aus unserem „Virtual Office“-Angebot wählen.